Tag-Archiv | basteln

DYIS – Einladungskarten Kindergeburtstag

Im Juli haben gleich 3 Nichten/Neffen von mir Geburtstag und die Älteste wünscht sich eine Beauty-Fashion-Party. In ihrem Alter kommen einfach gestaltete Karten nur noch mäßig an, darum muss schon etwas Besonderes her. Was steht also für Beauty und Fashion? Schuhe, Kosmetik, Taschen, Frisuren, Klamotten. Ich habe mich für eine Kombi von Tasche, Kosmetik und Frisur entschieden. Gebastelt wird eine kleine Handtasche aus Papier in der sich 1 Kosmetikutensil und eine bunte Kunsthaarsträhne befinden. Auf der Taschenrückseite kommt dann der Einladungstext. Los gehts.

Wir benötigen anfangs farbigen Bastelkarton, Geschenkpapierreste oder Stoffe, Dekokrams-Bling-Bling, Schere, Stift und Klebstoff. Aufs Bastelpapier wird mittels Bleistift eine Taschen-Schablone gezeichnet. Es gibt auch Vorlagen im Internet, falls man nicht weiß, wie sowas aussehen soll. Die Art und Form der Tasche wird nach Lust und Laune bestimmt. Ich habe teilweise frei Hand gemalt, das ist vollkommen ausreichend. Nun wird die Schablone ausgeschnitten und an den markierten Stellen ähnlich wie ein Päckchen gefaltet.

Creative Look - DIYS Tasche Einladung Weiterlesen

Advertisements

DIYS – Osterbasteln mit Kindern (6)

Meine Nichten fühlen sich wohl bei mir ;-). Am Wochenende standen sie vor meiner Tür und wollten mich „nur mal so“ besuchen. Im Gepäck hatten sie Buntpapier, Kleber und Stifte. Nachtigall ick hör Dir trapsen. Also gab es diesmal eine etwas kompliziertere Bastelanleitung, damit sie wirklich mal richtig nachdenken mussten. Ein bewegliches Schaf sollte es werden, an den Gelenken so miteinander verbunden, dass sich einzelne Körperteile separat bewegen lassen.

Wir brauchten Schere, Papier und 5 Postklammern, mit denen man große Briefumschläge verschließt. Zuerst malten wir Umrisse vom Schafskopf, Bauch, den Ohren und Beinen. Anschließend schnitten die Kinder die Teile aus.

Creative Look - Osterbasteln

Creative Look - Osterbasteln

Nun müssen ganz kleine Löcher gebohrt werden, damit die Teile miteinander verbunden werden können. Durch die Löcher werden dann die Klammern gesteckt und aufgebogen. Es erfordert schon ein bisschen Fingerspitzengefühl und ging den Kids nicht ganz so leicht von der Hand. Das Ergebnis ist aber putzig geworden, auch wenn sich kleine Fehler eingeschlichen haben. Aber die Kinder waren stolz auf ihre Arbeit.

Creative Look - Osterbasteln

 

DIYS – Osterbasteln mit Kindern (5)

Ganz putzig zu Ostern sehen immer kleine Küken aus. Das weiche Fell zieht Kinder magisch an und verleitet zum Streicheln. Also wird heute mal ein Eierschalenküken gebastelt, welches man als Tischdeko oder hängend am Osterstrauß drapieren kann. Dazu brauchen wir ein Plastikküken. Das gibt es überall im Handel für ein paar Cent zu kaufen. Natürlich kann es auch selbst gebastelt werden. Etwas Watte oder künstliches Gras dazu und eine Eierschale.

Creative Look - Eierschalenküken

Legt diese Sachen Euren Kindern hin und sie werden von ganz alleine verschiedene Dinge daraus basteln. In eine Hälfte der Eierschale kann die Watte oder das Gras geklebt werden. Das Küken wird dann einfach reingesetzt. Niedlich sieht auch eine kleine Schale auf dem Kopf des Kükens aus. Sollte es zu groß für die Eierschale sein, können die Beinchen vorsichtig abgetrennt und unter die Schale geklebt werden. Auch 2 feine geborte Löcher sind möglich, durch die die Beine gesteckt werden. Zum Anhängen kann ein Streichholz mit Faden durch die Schale gesteckt werden.

Creative Look - Eierschalenküken

DIYS – Osterbasteln mit Kindern (4)

Der Osterhase. Ein Motiv zum Fest, was von den Kindern am liebsten gebastelt oder gezeichnet wird. Da ich gerne Materialien benutze, die im Hauhalt zu finden sind, entsteht heute ein Filtertütenhäschen. Dazu brauchen wir eine Filtertüte, 2 Bögen Bastelpapier in unterschiedlichen Farben, einen Stift, Kleber und Schere.

Zuerst entsteht der Kopf des Hasen. Dazu zeichnet man den Umriss auf ein Blatt Papier und schneidet ihn aus. Auf dem zweiten Blatt entstehen die Skizzen der Ohren und Füße.

PicMonkey Collage

Das Gesicht kann nun mit einem Stift aufgemalt werden. Auch im Handel erhältliche Wackelaugen sehen aufgeklebt echt putzig aus. Hier können sich die Kinder richtig austoben. Das Ausschneiden der Formen übernahm meine ältere Nichte, das Gesicht stammt von der kleinen Amira, 4 Jahre alt. Süß oder?

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Jetzt durften alle gemeinsam die einzelnen Teile verkleben. Die Filtertüte dient als Bauch. Füße können in die Tütenöffnung gesteckt oder oben aufgebracht werden. Zum Schluss entsteht ein Filtertütenhäschen.

Creative Look - Filtertütenhäschen

DIYS – Osterbasteln mit Kindern (3)

Heute gibt es eine Bastelanleitung für die MINIS. Ganz einfach nachzumachen und auch für kleine Händchen kein Problem.

Eierbecher

Da ich mit meinen Eventkids sehr viel bastel, hebe ich alle möglichen Verpackungen und leere Behälter auf. Selbst Klorollen und Rollen von Papiertüchern stapeln sich in meinen Fächern. Und genau aus diesem Restmaterial kann man die schönsten Dinge zaubern. Für den Eierbecher braucht Ihr 1 Klorolle von der Ihr einfach einen Ring abschneidet.

PicMonkey Collage

Im Prinzip ist das schön die Grundform des Eierbechers. Ganz kleine Kinder erfreuen sich schon an diesem Rohling und ein Ei hält natürlich auch schon so darin. Nun kann man mit einer Strukturschere auf der oberen Ringseite ein Muster hineinschneiden. Das sieht dann ein wenig aus wie ein Krönchen.

Creativ Look - Eierbecher DIYS Weiterlesen