DIYS – Osterbasteln mit Kindern (4)

Der Osterhase. Ein Motiv zum Fest, was von den Kindern am liebsten gebastelt oder gezeichnet wird. Da ich gerne Materialien benutze, die im Hauhalt zu finden sind, entsteht heute ein Filtertütenhäschen. Dazu brauchen wir eine Filtertüte, 2 Bögen Bastelpapier in unterschiedlichen Farben, einen Stift, Kleber und Schere.

Zuerst entsteht der Kopf des Hasen. Dazu zeichnet man den Umriss auf ein Blatt Papier und schneidet ihn aus. Auf dem zweiten Blatt entstehen die Skizzen der Ohren und Füße.

PicMonkey Collage

Das Gesicht kann nun mit einem Stift aufgemalt werden. Auch im Handel erhältliche Wackelaugen sehen aufgeklebt echt putzig aus. Hier können sich die Kinder richtig austoben. Das Ausschneiden der Formen übernahm meine ältere Nichte, das Gesicht stammt von der kleinen Amira, 4 Jahre alt. Süß oder?

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Jetzt durften alle gemeinsam die einzelnen Teile verkleben. Die Filtertüte dient als Bauch. Füße können in die Tütenöffnung gesteckt oder oben aufgebracht werden. Zum Schluss entsteht ein Filtertütenhäschen.

Creative Look - Filtertütenhäschen

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s