Tag-Archiv | DIYS

DYIS – Einladungskarten Kindergeburtstag

Im Juli haben gleich 3 Nichten/Neffen von mir Geburtstag und die Älteste wünscht sich eine Beauty-Fashion-Party. In ihrem Alter kommen einfach gestaltete Karten nur noch mäßig an, darum muss schon etwas Besonderes her. Was steht also für Beauty und Fashion? Schuhe, Kosmetik, Taschen, Frisuren, Klamotten. Ich habe mich für eine Kombi von Tasche, Kosmetik und Frisur entschieden. Gebastelt wird eine kleine Handtasche aus Papier in der sich 1 Kosmetikutensil und eine bunte Kunsthaarsträhne befinden. Auf der Taschenrückseite kommt dann der Einladungstext. Los gehts.

Wir benötigen anfangs farbigen Bastelkarton, Geschenkpapierreste oder Stoffe, Dekokrams-Bling-Bling, Schere, Stift und Klebstoff. Aufs Bastelpapier wird mittels Bleistift eine Taschen-Schablone gezeichnet. Es gibt auch Vorlagen im Internet, falls man nicht weiß, wie sowas aussehen soll. Die Art und Form der Tasche wird nach Lust und Laune bestimmt. Ich habe teilweise frei Hand gemalt, das ist vollkommen ausreichend. Nun wird die Schablone ausgeschnitten und an den markierten Stellen ähnlich wie ein Päckchen gefaltet.

Creative Look - DIYS Tasche Einladung Weiterlesen

Advertisements

DYIS – Einladungs- und Tischkarten Kindergeburtstag

Ab heute gibt es wieder 1 neue Rubrik bei mir. Ich möchte Euch zeigen wie leicht man Einladungs- und Tischkarten für diverse Kindergeburtstage basteln kann. Für meine Eventkids habe ich beides oft selbst kreiert oder sie mit dem Geburtstagskind vorab gemeinsam entworfen.
Beginnen möchte ich heute mit einer ganz einfachen Sache, die sich prima für kleinere Kinder eignen. Zum Themengeburtstag „Herbst“ habe ich inzwischen schon recht viele Einladungen und Tischkarten gebastelt. Die Ideenfindung ist hier nicht schwer, denn mit Herbst verbindet man ja sehr viele Dinge. Drachen steigen lassen, bunte Blätter, Eicheln und Kastanien, Pilze, Äpfel, Kürbis, Windmühlen etc. Nun muss man nur schauen was man wie und mit welchen Materialien umsetzen kann. Abgesehen von einfachen Einladungs- und Tischkarten finde ich es immer super, auch diverse Gegenstände dafür zu benutzen. Also heißt es BASTELN.

Heute dient eine Windmühle als Einladungskarte. Windmühlen haben wir doch alle schon im Kindergarten gebastelt oder? Dann werden wir es doch heute erst recht hinbekommen. Wir brauchen dazu nur ein quadratisches Blatt Papier oder schneiden uns ein Quadrat zurecht. 15 x 15 cm reicht dafür aus. Das Papier sollte nicht zu dünn sein, damit es bei Wind nicht zerreißt. Das Quadrat wird jetzt diagonal gefaltet und sieht aus wie ein Dreieck. Anschließend wieder öffnen und zur anderen Seite falten. Dann wieder öffnen.

Creative Look - DIYS Windmühle Weiterlesen

DIYS – Sommer-Beauty-Tipp für die Haare

Wir Frauen sind schon eitel, zugegeben. Ganz besonders, wenn es um unsere Haare geht. Klar, im Sommer zieht es uns raus ans Wasser, ab in die Sonne und relaxen. Außer mir 😉 werden die meisten wohl auch gerne schwimmen gehen und wie sieht man anschließend aus? Frisur ruiniert und keine Möglichkeit, die Haare annähernd in die Ausgangsposition zu bringen. Bei langen Haaren ist immer ein guter Tipp, sich kleine Strähnchen zu flechten. Da sitzt auch hinterher alles noch so wie es soll. Hilfreich ist natürlich immer unser geliebtes Haarspray. Aber Vorsicht, bei starker Sonneneinstrahlung können die Dosen schnell explodieren. Also lieber zu Hause lassen und im DIYS-Verfahren selber herstellen.

Wer Haarspray zu Hause hat, besitzt bestimmt auch Gel. Davon brauchen wir 3 Tl. Dieses wird mit 1 Glas Wasser angerührt. Dazu kommen 3 Tl Meersalz und 1,5 Löffel Öl. Am besten geeignet weil sehr pflegend ist Kokosöl. Für den Duft könnt Ihr ein paar Tropfen Eures Lieblingsparfüms dazugeben. Jetzt muss alles in eine kleine Sprühflasche gefüllt werden. Wenn nicht ganz so sperrig geht da auch ein einfacher Pflanzenbesprüher. Wichtig ist nur, dass die Flasche nicht aus Glas ist, sonst könnte auch diese bei der Hitze platzen.

Schon habt Ihr Euer eigenes Haarspray in sicherer Flasche hergestellt. Eure Haare werden sich freuen. Viel Spaß.

 

DIYS – Dekobuchstaben LOVE

Heute zeige ich Euch mal eine DIYS-Deko-Idee für die Wand z.B. fürs Schlafzimmer. Farblich ist dieser Raum bei uns in Terracotta/Orange gehalten. Die Wände sind schon recht gut mit Bildern bestückt, aber die freie Stelle über dem Bett hat mich schon länger gestört. Irgendwo hatte ich mal tolle Deko-Buchstaben entdeckt, die man frei nach Schnute aufhübschen und anordnen kann. Bei Ebay habe ich dann einzelne Buchstaben aus Holz entdeckt und mich für den Schriftzug LOVE entschieden. Das O musste ich bei einem anderen Anbieter kaufen, da nicht mehr vorrätig. Deshalb ist dieser Buchstabe auch aus kartonähnlichem Material.

Creative Look - DIYS Dekobuchstaben

Weiterlesen

Langzeittests – Heute im Bereich Spielzeug/Kreativität

Meine Erfahrungen mit: Der verzauberte Turm – Kinderspiel des Jahres 2013

Creative Look - Würfelspiel

♥♥♥♥♥

 

Die 5 Herzchen sind mehr als verdient. Meine Nichten holen dieses Spiel als erstes raus, wenn sie bei mir sind. Es wird nie langweilig, weil sich „Jäger“ und „Gejagter“ je nach Lust abwechseln können. Der Turm ist nach jeder Runde drehbar, sodass man nie weiß, welches Schloss passt.

Testbericht: https://dany1705.wordpress.com/2014/02/24/kinderspiel-des-jahres-2013-der-verzauberte-turm/

Der verzauberte Turm: Spielfiguren und Brett sind stabil, 1 Ersatzschlüssel vorhanden. Seit 2,5 Monaten sind die Kids mit Spaß und Eifer dabei und werden es wohl auch noch in den nächsten Monaten sein. Empfehlenswert ab ca. 4 Jahre bis ca. 10 Jahre.

Weiterlesen