Tag-Archiv | Schultüten für kleine Kiezbewohner

Glückliche Gesichter beim diesjährigen Schultütenprojekt

Darauf habe ich viele Monate hingearbeitet. Die glücklichen Gesichter der Kinder und Eltern waren die Mühe auf jeden Fall wert. Viele liebe Menschen begegneten mir auf dem Weg dorthin, viele Spenden konnte ich entgegennehmen und ich möchte keine Minute der investierten Zeit missen.

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Die Tische waren wieder gut gefüllt mit tollen Schulsachen. Jedes Kind durfte sich ein Schulanfangspaket zusammenstellen, bestehend aus Schultüte, Federtasche, Tuschkasten, Pinselset, Stundenplan, Buch, Hefte, Umschläge, Schere, Kleber, Windmühle, Wundertüte u.v.a.m.

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Foto: Beate Storni

Der erste Andrang war enorm. Gut, dass ich in weiser Voraussicht Nummern vorbereitet hatte, sonst wäre es ganz schön chaotisch geworden. Aber, wie man sieht, hatte ich riesigen Spaß bei der Vergabe!

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Foto: Beate Storni

Mein Mann stand mir tatkräftig zur Seite und freute sich über so viel strahlende Augen. Diesmal hatten sogar fast alle Beutel oder Taschen dabei. 😉

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Foto: Beate Storni

Im Hof wurde dann gleich ausgepackt. Die Wundertüten kamen super an und natürlich war die rosa Farbwahl für die Mädchen eh das Wichtigste.

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Foto: Beate Storni

Und so abgegrast sah es vor dem 2. Ansturm aus. Zum Glück hatte ich noch Ersatzmaterial dabei und konnte nochmal nachlegen.

Creative Look-Kostenlose Schultüten Neukölln

Foto: Beate Storni

Vielen Dank an alle fleißigen Spender, die die Anzahl der Komplettpakete nochmals in die Höhe schrauben konnten. Besonderer Dank geht an das Quartiersmanagement im Schillerkiez, ohne Euch hätte ich nie so viele Kinder glücklich machen können. Danke, liebe Beate, dass Du so tolle Fotos gemacht hast. Ich wäre nicht dazu gekommen. Danke liebes Helferlein, dass Du so spontan mit angepackt hast, trotzdem Du eigentlich nur Material für Deine Enkelin abholen wolltest. Ein dickes Danke an Familie Viehweg, die sämtliche Läden plünderte, um tolle Sachen für die Kids zu organisieren. Danke Olga, dass Du für Nervennahrung gesorgt und die Kinder mit Naschzeug versorgt hast. Danke an den Berliner Büchertisch, der mich schon so oft mit tollen Bücherkisten ausgestattet hat. Danke, lieber Nachbarschaftstreff, dass ich wieder Eure Räume nutzen durfte. Und danke mein Schatz, dass Du mir immer den Rücken frei hältst und meine sozialen Projekte so unterstützt.

 

Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!!!!!!!

 

Wunschbäumchen-aktionsfonds BA Neukölln Senat Berlin

Schultütenprojekt 2016

Auch dieses Jahr möchte ich wieder jede Menge kostenloses Schulmaterial an die Erstklässler verteilen und brauche natürlich, wie in den letzten Jahren, viele Herzensmenschen, die mit Sach- oder Geldspenden die kleinen Kiezkinder und mein Projekt unterstützen möchten.

Schon jetzt stehen Ort und Zeit fest.

Am 27.8.16 von 13-15 Uhr werde ich im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez, Mahlower Str. 27, 12049 Berlin-Neukölln die Schulmaterialien verteilen.

Creative Look-kostenlos Schultüten Berlin Neukölln

 

Wer Geld spenden möchte, kann entweder die Kontoangaben auf der rechten Seite meiner Blog-Startseite benutzen oder über betterplace.org spenden. Hier der Link: https://www.betterplace.org/de/projects/20732-schultuten-fur-kleine-kiezbewohner

 

Sachspenden werden von mir ebenfalls gerne genommen. Hier werden hauptsächlich folgende Dinge gebraucht:

Tuschkästen, Pinsel, Bastelscheren, Federtaschen, Buntstifte, Malbücher und Tintenkiller. Ganz wichtig sind auch Süßigkeiten, diese sollten möglichst Gelatine frei sein (z.B. von Katjes). Neben Trinkflaschen möchte ich diesmal auch Brotdosen anbieten. Auch darüber würde ich mich sehr freuen.

Bücher erhalte ich vom Büchertisch, Hefte, Umschläge und Schultüten kaufe ich selbst, Radierer und Bleistifte sind noch vorhanden, Hausaufgabenhefte und Stundenpläne ebenfalls.

Bei Neuigkeiten oder Änderungen werde ich hier alles Weitere posten und Euch auf den neuesten Stand bringen.

Vielen Dank!!!

 

https://www.betterplace-widget.org/projects/20732?l=de

Wunschbäumchen-aktionsfonds BA Neukölln Senat Berlin

Schultütenprojekt auch in diesem Jahr wieder am Start

Letztes Jahr habe ich mir selbst versprochen, mit den Vorbereitungen für mein Projekt „Schultüten für kleine Kiezbewohner“ wesentlich früher zu beginnen. Einige liebe Mails von Personen, die 2014 kräftig gespendet haben rüttelten mich nun aus meinem Winterschlaf. Das Jahr verrinnt so schnell, dass ich einfach heute den Startschuss wage und wieder für mein Projekt werben möchte.

Für alle, die noch nicht wissen, was es damit auf sich hat, stehen mehrere Blogbeiträge zur Verfügung. Hier ein Beispiel: https://dany1705.wordpress.com/2014/07/29/berlin-berlin-schultuten-fur-kleine-kiezbewohner/

Auch dieses Jahr möchte ich wieder viele glückliche Kinderaugen sehen, die stolz am Einschulungstag ihre Schultüten tragen und egal welcher sozialer Herkunft über alle Schulmaterialien verfügen, wie alle anderen Kinder auch. Dazu benötige ich erneut Eure Unterstützung. Ob Geld- oder Sachspenden, gebraucht wird alles, was die kleinen i-Dötzchen im ersten Schuljahr verwenden. Und so sahen die Tische im letzten Jahr aus.

Creative Look-Schultütenprojekt NeuköllnCreative Look-Schultütenprojekt Neukölln

Sammeln tue ich die Sachspenden erst ab ca. Mai 2015, da ich alles in meiner Privatwohnung zwischenlagern muss und die Kapazitäten nicht all zu groß sind. Ende Juli 2015 möchte ich dann damit durch sein und alles sortieren, zusammenstellen etc. Ende August 2015 wird dann die Verteilung stattfinden, voraussichtlich erneut in den Räumen des Nachbarschaftstreffs im Schillerkiez.

Aktuelle Infos gibt es wie immer hier auf meinem Blog. Dankeschön!!!

Schultütenprojekt erfolgreich beendet

Mittwoch war nun der große Tag und die Aktion „Schultüten für kleine Kiezbewohner“ war so erfolgreich wie berührend. Dank vieler Unterstützer kamen wirklich unheimlich viele Sach- und Geldspenden zusammen. Einige Helfer haben sogar einen richtigen Großeinkauf gestartet und mir teilweise die Materialien bis zur Haustür gebracht. Ich bin super dankbar, dass somit mein Projekt gesichert werden konnte und werde am Ende meines Beitrages noch einmal alle Spender erwähnen, die in irgendeiner Weise zum Erfolg beigetragen haben. Aus Datenschutzgründen nenne ich natürlich bei Privatpersonen nur den Vornamen, da einige auch anonym bleiben möchten.

Um 14 Uhr öffnete ich den Raum des Nachbarschaftstreffs für die Materialausgabe und 10 Minuten später kamen auch schon die ersten Familien um sich eine Schultüte für ihr Kind abzuholen. Die leuchtenden Augen der Kids waren unbezahlbar. Zuerst ganz schüchtern, fast wortlos, tauten sie innerhalb weniger Minuten auf und stellten sich ganz alleine ihr Schulsortiment zusammen. Tipps und gut gemeinte Ratschläge der Eltern wurden erfolgreich ignoriert und nur das in die Tüte gestopft, was auch ihrem Geschmack entsprach. Die kleine S. gestaltete alles ausnahmslos in Pink/Rose und bei B. drehte sich alles ums Thema Piraten. Gänsehautgefühl stellte sich dann ein, wenn sie im Anschluss ihre Eltern siegesbewusst anstrahlten und sich mehrfach umdrehten und „Tschühüüüß“ sagten, bevor sie gingen.

Creative Look - Projekt Schultüten Einschulung

Die Tische waren vollgepackt mit tollen Schul- und Spielsachen. Das Sortiment war so umfangreich, dass ich neben der Schultüte noch jeweils eine große Einkaufstüte mitgeben musste. Jedes Kind bekam: Hefte, Federtasche gefüllt, Reflektoren für die Schultasche, Süßigkeiten, Trinkflasche, Bücher, Hörspiel-CD`s, Teddy, Schlüsselanhänger, Heftaufkleber, Hausaufgabenheft, Cornflakes, Müsliriegel, Getränk, Quartettspiel, Malkasten, Pinselset, Knete, Malbuch, Bastelbögen, lehrreiche Broschüren über Wald, Land und Hygiene, Bastelschere, Seifenblasen, Stundenplan und einen Gutschein über eine kostenlose Bastel- und Malstunde.

Creative Look - Projekt Schultüten Einschulung

Am Ende waren fast alle Dinge verschenkt. Alle restlichen Sachen werden natürlich aufgehoben, denn im nächsten Jahr möchte ich gerne wieder viele glückliche Kinderaugen sehen.

 

Vielen Dank an

alle Privatpersonen: Marci G., Gabi G., Gerda V., Jana H., Jane, Manja, Ulli W., Matthias O.,  Karin S., Jonas K.

alle Vereine: Nachbarschaftstreff im Schillerkiez (Christian Schoon), Berliner helfen e.V. (Petra Götze), Berliner Büchertisch e.V. (Ronja Stang), Kiez in Aktion (Beate Storni)

alle Unternehmen: Colour Kids (Birgit Gerstenberger), Stadt und Land (Anette Gueffroy), my Toys (Jenny Helm), Sicher-im-Inter.net eG (Heike Schaffarzyk)

alle weiteren Personen: Frau Mahi Christians-Roshanai (Mitglied der Grünen in Neukölln), Sylvia Baumeister (Reporterin der Berliner Woche)

alle anonymen Spender auf https://www.betterplace.org/de/projects/20732-schultuten-fur-kleine-kiezbewohner

 

Ich hoffe, dass ich keinen Unterstützer in meiner Auflistung vergessen habe. Falls doch, bitte einfach melden, ich trage Ihren Namen dann gerne nach.

Hurra Hurra, der Artikel ist da

Gerade habe ich gesehen, dass der Artikel über mein “Schultüten-Projekt” seit gestern online ist. Anschauen könnt Ihr ihn Euch hier:

www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-neukoelln/neukoelln/artikel/47961-neukoellnerin-startet-sammelaktion-fuer-kleine-kiezbewohner/

Vielen Dank noch einmal liebe Frau Baumeister von der “Berliner Woche”, dass das Interview so schnell als Beitrag umgesetzt werden konnte. 2 Wochen bleiben ja noch, um ein wenig zu sammeln, dann werden die Schultüten hübsch verpackt und ausgegeben.

Für alle Neuköllner rund um den Schillerkiez, die in diesem Bereich Unterstützung benötigen, hier nochmal der Hinweis:
Ausgabe am 27.8.14 von 14 – 18 Uhr im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Str. 27.