„Freche Mädchen“ auch als Minibücher

Kaum ein Mädchen ab 10 kommt an der Buchserie „Freche Mädchen-Freche Bücher“ heute noch vorbei. Die turbulenten und lustigen Teenagergeschichten rund um Leonie, Kiki, Jojo und Mila stammen unter anderem von der ersten Autorin und Mitgründerin Bianka Minte-König. Ihre Bücher wurden schon 2x verfilmt und sogar als Mangas herausgegeben.

Nun gibt es zu den Originalbüchern auch die kleinen Geschwister, die Minibooks. Prima, um sie unterwegs bei sich zu tragen. Ideal für den Strand oder die Bahnfahrt, die Minis nehmen keinen Platz weg und bescheren, wie ihre großen Vorbilder, Lesevergnügen für Girls.

Creative Look-Freche Mädchen Freche Bücher

 

Ihr müsst unbedingt mal am Cover schnuppern. Nein, natürlich nicht hier am Bildschirm. Aber solltet Ihr Euch das Minibüchlein kaufen, zieht nicht nur feinster Lesestoff in Eure Wohnung ein, sondern ein leckerer Duft nach Vanille und Sahnebonbons. Der Einband ist nämlich mit Duftlack beschichtet, ein besonderes Schmankerl von „Zucker, Zimt & Zauberdate“. Thematisch passen die Kurzgeschichten prima in die Weihnachtszeit, aber mir gefallen sie auch im Sommer. 😉

Im Schnitt kosten die Minibooks 5,95 Euro. Wem das zu teuer ist, sollte sich mal bei Kinderbuch.eu umschauen, da kosten sie z.Z. nur 0,99 Euro (Weihnachten ist ja wie gesagt vorbei, grins). Überhaupt ist dieser Shop für mich zur echten Fundgrube geworden. Stöbert mal etwas, dann wisst Ihr, was ich meine.

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s