Archiv | April 3, 2016

10. Juni 2016 – Start der Fußball EM in Frankreich

Noch gute 2 Monate, dann beginnt wieder das Zittern und Bangen um den EM-Pokal im Fußball. Das Gastgeberland Frankreich eröffnet das Turnier am 10. Juni 2016 um 21 Uhr im Spiel gegen Rumänien.

Eine Neuerung gilt es aber diesmal bei der EM zu beachten. Die sonst 16 Teams wurden auf 24 Mannschaften aufgestockt. Es gibt somit 6 Gruppen (A bis F) mit je 4 Teams. Die Gruppenersten UND Gruppenzweiten qualifizieren sich automatisch für das Achtelfinale, ebenso die 4 besten Gruppendritten.

Daher wird die EM in diesem Jahr auch nicht 3, sondern 4 hoffentlich schöne Wochen dauern.

Das Finale wird am 10. Juli 2016 um 21 Uhr ausgetragen.

Nach den erschütternden Anschlägen in und um Paris hoffe ich persönlich, dass ein sportliches Ereignis, wie die EM, nicht zur Plattform von Gewalt und Terror wird. Um mal wieder auf andere, schönere Gedanken zu kommen, werde ich bis zum Turnier immer mal kleine Beiträge posten, in denen ich die Städte vorstelle, die bei der EM Austragungsorte sein werden. Frankreich hat so idyllische Eckchen, die viel erwähnenswerter sind, als Verrückten durch ständiges im Gespräch bleiben eine Lobby zu bieten.

Und hier im Überblick die einzelnen Gruppen:

Gruppe A

  1. Frankreich
  2. Rumänien
  3. Albanien
  4. Schweiz

Gruppe B

  1. England
  2. Russland
  3. Wales
  4. Slowakei

Gruppe C

  1. Deutschland
  2. Ukraine
  3. Polen
  4. Nordirland

Gruppe D

  1. Spanien
  2. Tschechien
  3. Türkei
  4. Kroatien

Gruppe E

  1. Belgien
  2. Italien
  3. Irland
  4. Schweden

Gruppe F

  1. Portugal
  2. Island
  3. Österreich
  4. Ungarn
Advertisements