Rezept Schokokuchen

Da mein Kuchen am Wochenende so gut ankam, poste ich jetzt mal nacheinander die einzelnen Rezepte. Beginnen wir mit dem leichten Schokokuchen.

Ihr braucht dazu 200g Zucker, 100g Mehl, 1 El Backpulver, 1 El Milch, 3 Eier, 250ml Sahne, 1 Prise Salz, geschmolzene Schokolade, 1 Tütchen Vanillezucker, 1 El Butter, etwas Kakao und Puderzucker.

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter, Mehl, Backpulver, Salz und Milch dazugeben und gut durchrühren.

Creative Look - leichter Schokokuchen

Jetzt die Sahne und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Je nach Geschmack kann es bittere oder süße Schokolade sein, auch Couvertüre ist OK. Das Eiweiß wird steif geschlagen und unter die Masse gegeben. Nun muss der Teig nur noch in eine gefettete Springform gegossen werden und darf ca. 50 Minuten bei 170 Grad backen.

Creative Look - leichter Schokokuchen

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, Puderzucker überstreuen. Sollte der Kuchen noch nicht ganz kalt sein, zieht ein wenig Puderzucker ein. Einfach später erneut bestäuben.

Creative Look - leichter Schokokuchen

 

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s