Kulinarische Reise durch die WM-Länder – Spanien

Für alle Spanien-Fans, die noch in Schockstarre verweilen habe ich eine kleine kulinarische Ablenkung in petto. Es gibt super leckere Albondigas, Hackbällchen in Tomatensoße. Heilen jeden Kummer, wirklich. 😉

 

Albondigas mit Reis für 4 Personen

Zutaten: 300 g gemischtes Hackfleisch, 1 Zwiebel gewürfelt, 2 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Petersilie, Oreganon, etwas Semmelbrösel, 4 El Olivenöl, 1 El Worcester Sauce, 1 Möhre, 1/2 Paprikaschote gewürfelt, etwas gehackte Sellerie, Basilikum, Koriander, 2 El Tomatenmark, etwas Ketchup, 2 gewürfelte Tomaten, 150 ml Weißwein, 100 g Pancetta (italienischer Speck) gehackt, Reis.

Hackfleisch mit einer halben gewürfelten Zwiebel, 1 gehackten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie, Semmelbrösel und Worcester Sauce vermengen. Wer mag kann 1 Ei untergeben, ist aber nicht zwingend nötig. Aus dem Hack werden kleine runde Bällchen geformt. Anschließend dürfen sie eine halbe Stunde lang im Kühlschrank erkalten.
In der Zwischenzeit wird der Pancetta mit 2 El Öl ca. 3-5 Minuten angebraten. Dazu kommt die restliche Zwiebel und der Knoblauch. Sind die Zutaten schön braun geworden kann Paprika, Sellerie und Möhre dazugegeben werden. Alles darf noch ein paar Minuten anschwitzen. Auch hier wird nochmal kräftig mit Basilikum, Oregano, Koriander und Pfeffer gewürzt und mit Wein abgelöscht. In die Soße kommen nun Tomate, Tomatenmark, Ketchup. Um alles weich zu kochen braucht es jetzt noch ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze.

Creative Look - Albondigas WM Spanien Hackfleischbällchen

Die Häckbällchen können aus dem Kühlschrank genommen und kurz angebraten werden. Entweder gibt man sie in die Soße und kocht sie mit oder man brät sie komplett durch und serviert sie separat.

Creative Look - Albondigas WM Spanien Hackfleischbällchen

Serviert wird mit Reis und etwas Deko. Deja que te gusto!!! Guten Appetit.

deja que te gusto

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s