Kulinarische Reise durch die WM-Länder – USA und England

Meine kulinarische Reise beginnt heute mal mit einem Frühstück. Denkt man an die USA, fallen einem natürlich sofort Burger und Pommes ein. Auch Holzfällersteaks oder Chicken Wings werden dort fast täglich gegessen. Aber ist auch das Frühstück dort so reichhaltig wie andere Mahlzeiten? Ganz klar JA!!!! Der Tag beginnt meist mit Pfannkuchen oder Eiern mit Speck. Aber was noch viel verbreiteter ist, sind die leckeren French Toasts. Ich selber kann nicht mehr ohne die süßen Leckereien und variiere sie mal mit Zucker, mal mit Ahornsirup. Bei uns kennt man sie unter „Arme Ritter“ und sie sind besonders bei Kindern beliebt.

 

French Toast für 4 Portionen

8 Scheiben Weißbrot (möglichst amerikanisches Toast), 160 g Milch, 4 Eier, 2 El Zucker, 1 Tl Vanillezucker, 1 Prise Salz, Butter zum Braten

Eier schaumig schlagen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Toastscheiben werden nun in der Masse gewälzt und in der heißen Pfanne angebraten. Sollte die Masse nicht gut am Brot halten, Toast etwas länger einweichen lassen oder etwas Backpulver beimischen. Das Brot wird von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten gebraten. Zucker, Sirup o.ä. drübergeben und heiß genießen. Sooooo lecker!

Creative Look - French Toast USA WM

Auch England hat mehr zu bieten als Fish and Chips. Eie ganz traditionelle Nachspeise ist das Lemon Posset, eine Zitronencreme, die in ein paar Minuten zubereitet ist und besonders im Sommer sehr erfrischt.

Lemon Posset für 5 Portionen

Wir brauchen 3 Zitronen, 200 g Zucker und 750 ml Sahne.

Sahne und Zucker werden aufgekocht und dürfen 2-3 Minuten köcheln. Zitronensaft und geriebene Schale werden dazugegeben und alles nochmal verrührt. Das wars schon fast. Nur noch in Gläser füllen und mindestens 5 Stunden kalt werden lassen. Vor dem Servieren wird Schlagsahne aufgesprüht und es kann mit Obst garniert werden, ganz nach Bedarf.

Creative Look - Lemon Posset England WM Zitronenpudding

Advertisements

2 Kommentare zu “Kulinarische Reise durch die WM-Länder – USA und England

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s