Rezept – Gurkensalat a la DDR

Gurkensalat geht schnell, erfrischt und ist lecker. Mein Papa hat den immer super schnell zubereitet. Man braucht dazu nicht viel. Je nach Personenanzahl 1 Salatgurke, etwas Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Petersilie oder Schnittlauch. Die Gurke wird in dünne Scheiben geraspelt. Ich mache die Schale vorher ab, da ich Obst und Gemüse meist ohne Schale esse.

Creative Look - Rezept DDR Gurkensalat

Nun werden die Scheiben gut gewürzt. Ein Spritzer Essig und 1 Löffel Zucker werden mit 1 Glas Wasser vermischt und über die Scheiben gegossen.

Creative Look - Rezept DDR GurkensalatCreative Look - Rezept DDR Gurkensalat

Jetzt darf alles ein Stündchen durchziehen und sollte eiskalt gegessen werden.

Advertisements

4 Kommentare zu “Rezept – Gurkensalat a la DDR

    • Den gibt es u.a. ab Mitte Juni auf meinem Blog, wenn ich zur WM Rezepte rund um die Welt präsentiere. Den kenn ich auch von meinem Mann, in arabischen Ländern wird der immer mit Joghurt gegessen. 😉

      Gefällt mir

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s