Berlin Berlin – Szene-Club Yaam mit neuem Standort

Ständige Yaam-Club-Gänger werden es wissen, alle anderen Partymäuse brauchen den Club ab sofort nicht mehr am Stralauer Platz zu suchen. Yaam ist umgezogen!!! Das neue zu Hause liegt nun in Friedrichshain-Kreuzberg an der Schillingbrücke (vormals Klub „Magdalena“). Yaam (Young African Arts Market) ist aber viel mehr als nur ein Club. Bisher auf weitläufiger Fläche gelegen kann Yaam am treffendsten als multikultureller Szenetreff für Jung und Alt mit leckerem Essen, rhytmischer Raggae-Musik und vielen Möglichkeiten sich outdoor sportlich zu betätigen bezeichnet werden. Kurz gesagt, positives Lebensgefühl in einer lauten Welt. Aufgrund bürokratischer Hürden war bis vor kurzem nicht klar, wo und ob überhaupt das Yaam seine neue Pforten öffnen darf. Der neue Standort bietet nun wieder direkt am Wasser eine riesige Spaß-Zone mit Karibik-Charakter.

Das Grand Opening beginnt morgen und geht 5 Tage lang. Melanie Fiona aus New York eröffnet den musikalischen Reigen und gibt das erste Konzert im Yaam. Mit ihrer unglaublichen Stimme wird sie alle mit ihren R ‘n’ B-Klängen begeistern.

Wer genau wissen möchte, was demnächst alles im Yaam abgeht klickt einfach hier.

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s