Archiv | Mai 12, 2014

Berlin Berlin – Die Ära Vinyl

CD, DVD, iPot, ja, damit kennen sich die Kids gut aus. Bei dem Begriff Kassette hapert es schon und Schallplatten kennen sie gar nicht mehr. Meine Generation ist mit dem Vinyl groß geworden und hat so manch schöne Erinnerungen daran. Was war es doch toll, wenn man ganz vorsichtig den Arm des Plattenspielers auf die Schallplatte setzte und die Nadel trotzdem immer ein wenig darauf rumkratzte. Wie oft wischten wir mit dem antistatischen Tuch über die Scheibe und polierten sie ohne Ende. Wie oft machten wir uns einen Spaß daraus, die Geschwindigkeit von 45 auf 33 zu stellen und lachten uns über die verzerrten Klänge kaputt.

Im Museum Neukölln werden diese Erinnerungen wiederbelebt. Unter dem Motto „Mythos Vinyl – Die Ära der Schallplatte“ beginnt ab dem 17.5.14 eine tolle Ausstellung. Vorgestellt wird u.a. die Firma Wiegandt & Söhne. Sie produzierte 1952 die erste Jukebox. Weiterhin zu sehen sind auch Schallplatten von 50 Neuköllnern, die ihre Schätze zur Verfügung gestellt haben.

Die Ausstellung kann bis zum Ende des Jahres besucht werden.

Veranstalter: Bezirksamt Neukölln, Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur / Museum Neukölln
Museum Neukölln, Alt-Britz 81, 12359 Berlin, Öffnungszeiten: Di–So 10–18 Uhr

Advertisements

Gefunden – Gewinner ermittelt

Juhuuu, gefunden. Gedankensalat hat sich gemeldet und „Flut“ geht jetzt mit all den anderen Büchern auf die Reise.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und viel Spaß den Gewinnern!!!

Neuverlosung „Flut“ – Welttag des Buches

Nachdem sich auch Sandra Quint nicht gemeldet hat, habe ich mal wieder neu verlost. Es geht immernoch um den Roman „Flut“. Diesmal fiel das Los auf GEDANKENSALAT. Bitte melde Dich bis zum 14.5.14 per Mail bei mir, sonst wird weiter verlost.

Ich ziehe so lange, bis sich ein Teilnehmer meldet. Und wenn nur noch 1 Los im Töpfchen ist ;-).

Bitte denkt auch an meine aktuelle Aktion „Fotowettbewerb Fashion“ und traut Euch.