Archiv | Mai 5, 2014

Haushaltstipps aus erster Hand – Dufte Lösungen

Heute gibt es wieder einen Tipp aus dem Bereich Haushalt zum Thema Düfte und gute Gerüche. Wer sich für Tricks im Alltag interessiert, sollte in diesem Beitrag nachlesen.

Ich persönlich liebe frisch gewaschene Wäsche und bin immer etwas enttäuscht, wenn der Geruch im Schrank nach und nach verfliegt. Viele Firmen werben ja damit, dass mit bestimmten Waschmitteln der Duft wochenlang halten soll. Naja, die Erfahrung lehrt, dass die Wäsche zwar  länger angenehm riecht, aber der intensive Duft definitiv nicht mehr gegeben ist. Da ich kein Freund der Duftrichtung Lavendel bin und daher diese Duftsäckchen für mich wegfallen, habe ich mir etwas anderes einfallen lassen. Zuerst habe ich überlegt, wonach es in meinen Schränken denn eigentlich duften soll. Fürs Schlafzimmer habe ich mich für einen Zitrusduft entschieden, für die Küche soll es Schoko/Karamell o.ä. sein, im Wohnzimmer Beerenduft und im Bad etwas Frisches. Der Flur erhält von mir schon seit langem über ein Duftspray einen tollen Vanilleduft. Der nächste Schritt war der Kauf von Duftölen. Die gibt es überall zu kaufen. Im Internet erhält man zusätzlich tolle Duftrichtungen, die man imLaden so eher selten sieht. Ich habe mir x-verschiedene Fläschchen gekauft und mich dann auf 4 Düfte festgelegt.

Creative Look - Duftsäckchen Weiterlesen

Advertisements