DIYS – Pop up Karte

Zu einem Muttertag gehört natürlich auch eine selbstgebastelte Karte. Wie wäre es denn mal mit einer Pop up Karte? Beim Öffnen stellen sich Figuren nach oben und klappen sich beim Schließen wieder ein. Und dieser Effekt ist gar nicht so schwer zu erzielen. Man braucht dazu eine einfache Klappkarte, Motive und Schnur. Zuerst sucht Ihr Euch passende Motive aus. Das können Bilder aus Zeitschriften oder alten Geburtstagskarten sein, Bilder von Geschenkpapier, eigene Fotos ö.ä. Die schneidet Ihr einfach grob aus und passt sie von der Größe her an die Karte an.

Creative Look - Pop up Karte DIYSIhr müsst Euch jetzt entscheiden, wieviele Motive Ihr wie anordnen möchtet. Bei mehreren Motiven ist es günstig sie versetzt aufzukleben. Wichtig ist, dass die Motive nachher nicht über die Kanten der Karte gucken. Dazu legt sie am besten flach hin und markiert mit einem Bleistift wo sie enden.

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Nun schneidet an der geschlossenen Seite der Karte bis zu den jeweiligen Markierungen Streifen rein.

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Wenn Ihr jetzt die Karte wieder aufklappt könnt Ihr die eingeschnittenen Streifen ganz leicht nach innen drücken.

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Nun bloß noch die Motive daran befestigen und die Karte ein paar Mal auf und zu klappen.

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Von außen sieht man natürlich die leeren Stellen, an denen eingeschnitten und nach innen geklappt wurde. Die kann man aber geschickt überdecken. Die Vorderseite kann mit Motiven beklebt oder bemalt werden. Und mit verschiedenen Schnüren kann der Rand so gestaltet werden, dass kaum noch was zu sehen ist.

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Creative Look - DIYS Pop up Karte

Advertisements

4 Kommentare zu “DIYS – Pop up Karte

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s