Fingerschutz beim Kartoffel raspeln

Viele werden bei meinem letzten Rezept, dem Kartoffelpuffer, das Gesicht verzogen haben. Essen tun man diesen gerne, nur Kartoffeln reiben sorgt oft für böse Verletzungen an den Fingern. Mein Papa sah auch oft sehr zerschunden aus, weil er unbedingt den letzten Rest der Kartoffel noch raspeln und nicht wegwerfen wollte. Das habe ich mir nie angetan. Schon relativ zeitig legte ich mir den sogenannten Fingerschutz zu. Günstig zu bekommen bei Amazon, Ebay oder auch in Geschäften wie Woolworth, REWE etc. Und so kann das Teilchen aussehen.

Creative Look - Fingerschutz Lifestyle

Das ist nur eine von vielen Varianten. Auch vom Namen her kann es sich unterscheiden. Fingerschutz, Gemüsehalter, Gemüseschlitten etc. sind mögliche Bezeichnungen. In diesem Fall ist es ein Plastikteil mit einem runden Griff. Er passt von der Größe her gut in die Hand und kann prima gehalten werden. Der Griff kann auf und ab bewegt werden, um das Gemüse aufzupieken oder abzustreifen. Auf der anderen Seite sieht man den runden Einsatz, der mit 5 langen spitzen Stiften gespickt ist. Diese treten hervor, wenn der Griff nach unten gedrückt wird.

Creative Look - Fingerschutz Lifestyle

Zum Reiben der Kartoffel wird nur der Fingerschutz hin und her bewegt, die Finger bleiben verschont. Möchte man die Restkartoffel entfernen, zieht man nur den Griff nach oben und das Gemüse wird abgestreift. Eine super Sache, ohne Blessuren davon zu kommen. Kostet im Handel keinen ganzen Euro.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Fingerschutz beim Kartoffel raspeln

  1. Pingback: Langzeittests – Heute im Bereich Haushalt | Creative Look

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s