DIYS mit Moringa

Heute möchte ich Euch einige selbstgemachte Kosmetikprodukte mit Moringa-Öl vorstellen.
Als Grundlage benötigt Ihr Moringa-Öl. Das gibt es in vielen Online-Shops zu kaufen. Wenn Ihr das Öl eine Weile stehen lasst, setzt es sich teilweise am Boden ab. Diese Rückstände sind die sogenannte Moringa-Butter. Dazu einfach das Öl langsam durch ein Sieb gießen und die Butter extrahieren.

Pflegeshampoo
1 Löffel Moringa-Öl, 1 Löffel Honig, 1 Ei, ein wenig Zitrone. Alles gut vermengen und wie ein normales Shampoo benutzen.

Haarpackung
1 Löffel Moringa-Öl, 1 Löffel Honig, 1 Ei und eine halbe Packung Quark vermischen. Anschließend auf das gewaschene feuchte Haar auftragen und mit einer Folie abdecken. Ein warmes Handtuch verstärkt die Wirkung. Nach einer halben Stunde könnt Ihr die Packung ausspülen.

Moringapackung bei trockener Haut
Die Moringapflanze gilt als Wundermittel gegen viele Krankheiten. Sie soll mehr Vitamine enthalten als alle anderen Pflanzen der Welt.
Ihr benötigt 1 Löffel Moringablüten, 1 Löffel Moringaöl und vermischt alles mit 1 Eigelb. Die Paste tragt Ihr am besten am Abend auf. Lasst sie 1 Stunde einwirken und wascht sie mit klarem Wasser ab. Ihr müsst sie nicht restlos entfernen. Es tut gut einen zarten Film auf dem Gesicht zu belassen und ihn über Nacht einwirken zu lassen. Am Morgen könnt Ihr Euer Gesicht dann wie gewohnt reinigen.

Creme bei trockener, spröder und wunder Haut
Moringa-Butter in einer Flasche (Inhalt ca. 1 Löffel voll) im Wasserbad erwärmen. 1 Löffel Shea-Butter, 1 Tropfen Azulen, 1 Tropfen ätherisches Öl Eurer Wahl dazu geben und schütteln, bis alles vermengt ist. Flüssigkeit anschließend in kleine Cremedöschen füllen und kalt stellen.

Peeling bei unreiner, fettiger Haut und Akne
1 Löffel Moringa-Öl, 1 Löffel Honig, 1 Löffel Zucker, 2 Löffel Quark und  ein wenig geriebene Orangenschale gut vermischen. Anschließend wie ein normales Peeling auftragen. Gesicht gut mit der Paste abreiben und gut 10 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmen Wasser abspülen.

Lippenbalsam
1 Löffel Moringa-Öl, 1 Löffel Honig und ein Spritzer Zitrone gut vermengen und Lippen damit bestreichen.

Entspannungsbad
1 Löffel Moringa-Öl, 4 Löffel Honig, 1 Becher Joghurt, 1 Löffel Orangen- oder Zitronen-Öl und das Mark aus 1 Vanilleschote vermischen und ins warme Badewasser geben. Nach 15 Minuten gut abduschen und ins Bett. Entspannt den Körper, sorgt für guten Schlaf.

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s