Arabisches Frühstück mit Sucuk

Diesmal gab es bei uns arabische Spezialitäten mal zum Frühstück, bestehend aus dem schon beschriebenen Hummus und Schafskäse-Pastirma-Teller und Sucuk, Rührei, Satar, Öl, Brot und Chili con carne.
Sucuk ist eigentlich türkisch, wird von den Arabern aber auch so genannt, weil man diese gut gewürzte, recht scharfe Wurst meist nur unter diesem Namen in türkischen Supermärkten findet. Die Wurst besteht aus Rind- oder Kalbfleisch und kann roh oder gebraten gegessen werden. Beim Kauf sollte man verschiedene Sorten testen, da manche mild andere extrem scharf sind.

PicMonkey Collage

Diese Sorte ist eher mild, so muss ich hinterher nicht Feuer spucken. Man schneidet einfach so viel ab wie man braucht, entfernt die Pelle komplett und schneidet die Wurst in Scheiben.

PicMonkey Collage1Jetzt müssen die Scheiben noch kurz in die Pfanne. Mit einem schönen Stück Butter brutzeln sie 3-4 Minuten, sollten aber innen etwas weich bleiben. Sieht dann ungefähr so aus.

PicMonkey Collage2

Im selben Fett werden nun die Rühreier gebraten. Die Eier können aber auch wärend des Bratens zu den Sucukscheiben gegeben und gemeinsam gebrutzelt werden, je nach Lust und Vorliebe.
Meinem Mann habe ich noch ein Schüsselchen Chili hingestellt und Satar, ein arabisches Gewürz, was mit Fladenbrot in Öl getunkt wird. So und ich bin jetzt richtig satt. Guten Appetit!!
Und wer wissen möchte, was es auf dem Ossiblock Neues zu lesen gibt, sollte mal schauen, was in der DDR unter Studenten alles so für spezielle Getränke gemixt wurden. Prost!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s