Zwiebelsuppe aus dem Osten

Auch wenn die Temperaturen schon recht mild sind, war mir heute irgendwie kalt. Ich sehnte mich nach einer schönen heißen Suppe. Als Kind, wenn ich von der Schneeballschlacht nach Hause kam, wärmte ich meine roten Händchen an einer heißen Tasse Brühe mit Eistich, die mein Papa schon bereit hielt und stellte meine Füße in eine große Plastikschüssel mit duftendem Schaum, die meine Mama in Windeseile vorbereitete. Ich mummelte mich in eine warme Decke und schaute „Professor Flimmrich“. Eine tolle Zeit, die Kindheit.
Irgendwie war mir heut wieder so und ich dachte zurück an eine leckere Zwiebelsuppe mit Toaststückchen und geriebenem Käse. Da das eine schnell gemachte Sache ist, legte ich gleich los.
Für meinen Mann kochte ich gleich mit und schnitt zuerst 1 Zwiebel in Ringe und schwitzte sie glasig an. Dazu gab ich 1 Löffel Tomatenmark und löschte es mit ein paar Spritzer Weißwein ab. Zum Glück friere ich ab und zu auch mal was ein, wenn ich mal wieder für eine halbe Mannschaft gekocht habe und hatte so noch Rindfleisch und Rindsuppe übrig. 250 ml der Suppe kommt nun in die Zwiebelmischung und wird auf ganz kleiner Flamme geköchelt.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Ich habe alles von der Pfanne in einen Topf gegeben, das macht sich einfacher. Nach ca. 10 Minuten ist alles weich und kann in eine Schüssel gegeben werden. Jetzt nur noch eine Scheibe Weißbrot in kleine Stücke schneiden und mit Butter rösten. Natürlich geht auch ein Toaster.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Die Brotwürfel einfach auf die Suppe legen und mit Emmentaler bestreuen.
Ja, ich vergesse immer dazu zu sagen, dass gesalzen und gepfeffert werden muss, aber das wisst Ihr ja eh.

SAMSUNG DIGITAL CAMERASAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und wer noch das passende Aufwärmgetränk braucht, sollte unbedingt bei meinem Kochfreund auf dem Ossiblock vorbei schauen. Da gibt es heute etwas Hochprozentiges. Sogar 2 Mal ;-). http://ossiblock.wordpress.com/2014/02/18/after-eight/

Bei uns gab es dann anschließend nichts typisch DDR-mäßiges mehr, sondern Bella Italia, Spaghetti Bolognese.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Guten Appetit!!!

Advertisements

6 Kommentare zu “Zwiebelsuppe aus dem Osten

  1. Pingback: Eine Ampel bitte! | Ossiblock

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s