Liebster Award

Heute mache ich mal wieder bei einem Award mit. Rana von http://manirana32.blogspot.com hat mich getaggt und ich liebe solche Frage-Antwort-Posts total. Diesmal geht es um persönliche Lieblinge diverser Kategorien. Die Regeln sind eigentlich klar. 11 Fragen gilt es zu beantworten, 11 neue Fragen werden gestellt und Blogger meiner Wahl weitergetaggt.
Hier kommen meine Antworten:

 

1. Hast du eine Lieblingsdrogeriemarke? Rossmann

 

2. Freust du dich schon auf den Frühling oder bist du eher der Wintertyp? Ich kann es kaum erwarten. Bin der typische Frühling/Sommer Mensch und möchte nie Winter haben.

 

3. Findest du glatte oder lockige Haare schöner? Es muss zum Typ passen und zur jeweiligen Stimmung. Manchmal arbeite ich Gel ein, lasse meine Haare lufttrocknen und schüttel sie so lange, bis ich ganz viele Locken habe. Manchmal kämme ich sie einfach glatt und mache mir einen Zopf.

 

4. Trägst du gerne Schmuck? Ab und zu. Wenn ich weggehe, trage ich passende Accessoires zum Outfit, auch Schmuck. Alles möglichst farblich abgestimmt. Ich mag lange Ketten sehr gerne.

 

5. Lieber eine große oder kleine Tasche? Ganz klar die Große. Ich schleppe immer meinen halben Haushalt mit.

 

6. Hast du ein Lieblings-high-end-Produkt? Nö.

 

7. Hast du ein Tipp, wie man den Nagellack vor Druckstellen bewahrt?? Da hilft nur richtiges Durchtrocknen. Pusten und Wedeln soll nicht helfen. Lieber Hände kurz in den Kühlschrank halten. Es gibt auch tolle Tropfen, die man auf den Lack gibt, dann trocknet es auch schneller. Ich lackiere lieber am Tage. Abends legt man sich ja bald ins Bett und stößt automatisch irgendwo gegen die Decke.

 

8. Welche Posts liest du am liebsten? Ich mag DIYS-Posts gerne, auch Buchrezensionen, Produkttests und Beiträge aus dem alltäglichen Leben. Was ich nie lese sind die sogenannten HAULS. Da finde ich die Bezeichnung schon richtig doof.

 

9. Welches ist dein aktuelles Lieblingslied? Hab keins.

 

10. Hast du einen heiligen Gral aus der Drogerie? Dusch- und Reinigungsschaum.

 

11. Was war schon immer dein Traumberuf? Da gab es mehrere. Schauspielerin stand ganz oben auf der Liste, aber auch die Arbeit mit Kindern. Letzteren Traum habe ich mir erfüllt.

 

 

Und hier kommen meine 11 Fragen:

 

 

1. Wenn Du Dein Wohnzimmer neu streichen würdest, welche Farbe käme zum Einsatz?

 

 

2. Hast Du eine Lieblingsblume, die Du am häufigsten verschenkst?

 

 

3. Welches Blog ist Dein absoluter Favorit?

 

 

4. Auf welches Kleidungsstück könntest Du auch in 10 Jahren niemals verzichten?

 

 

5. Welche Erfindung, egal aus welcher Zeit, hilft Dir noch heute am meisten weiter?

 

 

6. Welches Backrezept benutzt Du am häufigsten?

 

 

7. Was ist Dein Lieblings-DIYS-„Produkt“, das Du selber gefertigt hast?

 

 

8. Hast Du eine Lieblingsserie, die Du nie verpasst?

 

 

9. Welchen Duft magst Du am liebsten?

 

 

10. Wenn Du ein Tier wärst, welches ähnelt Dir vom Charakter am meisten?

 

 

11. Dürftest Du einen Tag lang jemand anderes sein, wen würdest Du wählen?

 

 

Und jetzt Ihr Lieben, macht einfach mit. Mein rechter, rechter Platz ist leer, ich wünsche mir ……

 

 

 

 

 

Viel Spaß.

 

Advertisements

9 Kommentare zu “Liebster Award

    • so und nun meine Gedanken zu „Liebster Award“ :p
      Ich shoppe auch supergerne in Rossmann, ähnlich wie bei Ikea will ich meistens nur ein paar kleine Kerzen oder eine Creme lol-

      Zu deiner Winterdepression, mit mir würdest auch im Winter Spass haben, wir würden einfach alle mit Schneebällen bewerfen oder einseifen;p

      Ich wollte immer entweder Mafiafrau werden so mit riesen Familie oder ein Ninja ( ist das bedrohlich?) grins……finde ich passt auch gut zu Dir also die Arbeit mit Kindern;) Nicht mit der Mafia, obwohl…war das nicht etwas mit der Stasi und so hahaha…..

      Vielleicht sollte ich nun lieber unauffällig gehen und meinen Blog schreiben.

      I love yours xx

      Gefällt mir

      • Ja , nur mal schnell was Kleines holen … das kenn ich auch. Mafiafrau, den Berufswunsch hab ich auch noch nicht gehört, ich lach mich weg ;-))). Ja und das mit der Stasi is auch nicht falsch, aber ich hab damals mehr das Feiern im Kopf gehabt, als mich mit Politik zu befassen. daher ging der Kelch des über die Schulter guckens eher an mir vorbei. Ninja, grübel, is doch Fasching, vielleicht sollte ich die Berliner mal schocken und so durch Neukölln rennen. Ich glaub, die verhaften mich gleich, lach. Und das in der Nicht-Karnevals-Hochburg, tolle Idee Dany, Kopf schüttel. 😉

        Gefällt mir

      • hahaha, doch ich find des eine grandiose Idee und ich würd dich hunderprozent vermarkten grins frech;) ja, ich war wohl etwas gestört als Kind, andere wollten Prinzessin werden, ich dachte ich will zur Mafia, denn mein größter Wunsch war nach einer riesen Familie :p xxxx

        Gefällt mir

      • Ja, oder? Ich könnt natürlich noch von meiner anderen Vorliebe zu Michael Dudikopf in American Fighter irgendwas und dem weiteren Wunsch ein Ninja zu werden, plaudern. Aber dann könntest Du tatsächlich den Gedanken bekommen, ich wäre gestört und mich womöglich von Deinem Blog bannen:( Also lass ich es:) xx

        Gefällt mir

      • OK, schon geext…..nee, natürlich nich….hihi, jeder hat doch Träume und Phantasien oder meinst Du es war besser sich zu wünschen ein Stuntgirl zu sein und mit Colt Severs zu arbeiten oder als Privatdetektivin mit Simon&Simon zu ermitteln?

        Gefällt mir

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s