Und was tragen die Männer in diesem Jahr?

Für uns Frauen gibt es ja mehr als genug Anregungen bezüglich Fashion und Beauty. Bei Euch Männern sieht das eher mau aus. Wie ich finde gibt es viel zu wenig gute Seiten, auf denen Ihr Euch über aktuelle Trends informieren könnt. Schade, denn gerade Männer sind meist sehr unsicher und leider oft nicht besonders kreativ, was das Styling betrifft, sorry Jungs. Daher habe ich auch eine eigene Seite für Euch erstellt, die leider noch nicht ganz so viele Informationen enthält. Mangeln tut es meist an Fotos. Outfitposts für uns Frauen erstelle ich meist über stylefruits.de, aber dort gibt es leider keine Männermode. Und so ganz ohne Fotos ist es sehr schwer, vernünftige Fashiontipps zu geben. Trotzdem möchte ich heute einen kleinen Beitrag über Trends 2014 schreiben und werde ihn hauptsächlich mit Links versehen, damit Ihr wenigstens eine kleine Vorstellung habt, was man kombinieren kann und was nicht.

Trends 2014
Der gute alte Anzug wird immer ein Basic im Kleiderschrank bleiben, davon sollte man immer wenigstens einen besitzen. Heutzutage trägt man ihn nicht mehr nur zu offiziellen Anlässen, sondern kann ihn in richtiger Kombination auch zum sportlichen Outfit umfunktionieren. Das Jacket/Sakko kann problemlos zu Jeans und T-Shirt getragen werden und wirkt locker aber trotzdem stilvoll. Momentaner Trend sind Einknopfsakkos und Bundfaltenhosen. Wer etwas mehr investieren will und nicht unbedingt jedem Trend hinterherrennen möchte, der sollte am besten auf einen Anzug von Georgio Armani zurückgreifen, ein Klassiker, der immer edel und elegant sein wird.

http://www.gq-magazin.de/mode-stil/modetrends/modetrends-2014-mode-ist-fuer-alle-da

Was trägt Mann drüber? Über einem Anzug trägt man entweder gar nichts oder einen langen Mantel/Trenchcoat. Kurze Jacken machen das Outfit optisch kaputt. Es wirkt dann eher ungeordnet und nicht durchdacht. Möglich sind auch sogenannte Kurzmäntel. Sie sollten aber trotzdem mit dem Sakko abschließen. Wer sich nur einen Mantel zulegen will, sollte sich einen mit abnehmbarem Innenfutter kaufen. Dieser kann dann an warmen und kalten Tagen getragen werden.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.gq-magazin.de/var/gq/storage/images/media/images/stilberater/mantel-hoch/1548706-1-ger-DE/mantel-hoch_article_portrait.jpg&imgrefurl=http://www.gq-magazin.de/mode-stil/stilberater/anzug-guide/accessoires/%28rubrik%29/mantel-co&h=480&w=320&sz=19&tbnid=BT6aLXDbCUbnjM:&tbnh=96&tbnw=64&zoom=1&usg=__yi9u2_trXyfYNf38zb0RY3NytuU=&docid=FnkIQyC9AS4-qM&sa=X&ei=LeDsUpK8K8jPsgb1goGoAQ&ved=0CGkQ9QEwBw&dur=5646

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.hirmer.de/menstyle-blog/wp-content/uploads/2013/03/Der-Mann-und-der-Trench_6.jpg&imgrefurl=http://www.hirmer.de/menstyle-blog/2013/03/der-mann-und-der-trench/&h=444&w=670&sz=336&tbnid=DelqICIB6ryudM:&tbnh=90&tbnw=136&zoom=1&usg=__mUts0qpdb8a-00RbAqJ78Oqw4NU=&docid=PuXq3ScgnH9uZM&sa=X&ei=LeDsUpK8K8jPsgb1goGoAQ&ved=0CFoQ9QEwAg&dur=639

Zu den aktuellen Farben diesen Sommers habe ich schon in einem früheren Artikel berichtet. Hier noch einmal eine Übersicht.

Trendfarben Männer Frühling/Sommer 2014

Trendfarben Männer Frühling/Sommer 2014

Wer modisch gesehen mutiger ist und Trendsetter sein möchte, setzt in diesem Jahr auf Blumenmuster. Gucci und Prada machen es vor. Flower Power ist Geschichte, jetzt sind Tropenmuster dran und dunkle Stoffe mit Gothic-Einflüssen.

http://www.gq-magazin.de/mode-stil/modetrends/trends-2014-saisonvorbereitung

Wem Jacken/Parka zu langweilig sind, kann sie jetzt mit übergroßen Aufnähern pimpen. Gesehen bei Louis Vuitton.

Der Sommer wird sexy, auch für die Männerwelt. Angesagt sind Bermudashorts und Sandalen. Aber bitte, liebe Jungs, gepflegte Füße sind hier das A und O.

Michael Michalsky, ein toller Designer wie ich finde, scheint ein Faible für Reißverschlüsse zu haben. Besonders im sportlichen Bereich sind sie in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken. Michalsky verwendet obendrein nur italienische Stoffe für seine Kollektionen. Dies zeugt von hoher Qualität.

Ganz allgemein aber wird die Mode in diesem Jahr etwas lässiger und sportlicher interpretiert. Sneaker sind jetzt ständige Begleiter. Chinohosen bleiben weiterhin IN, aber etwas kürzer getragen bzw. gekrempelt. Auch die klassische 5-Pocket-Jeans steht erneut im Fokus. Gerne in knallige Farben getaucht und zu offenen Hemden getragen.

Auch die Lederjacke überlebte das letzte Jahr und ist das ideale Kleidungsstück für lässige Kombinationen.

Und hier könnt Ihr Euch optisch inspirieren lassen. http://www.pinterest.com/hirmermenstyle/streetstyle-pitti-uomo-2014/

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s