Fashion Week – Resümee

Die Shows sind gelaufen, die Designer abgereist. Die Fashion Week in Berlin war wieder einmal eine spannende Veranstaltung für alle Modebegeisterten. Gerne möchte ich Euch heute eine kurze Zusammenfassung über alle Trends für Frühling/Sommer 2014 geben und morgen einen Hinweis auf Must-Haves für den Herbst/Winter 2014.

Trends Frühling/Sommer 2014
Transparenz ist „Pflicht“. Ob Blusen, Röcke oder Hosen, es darf ein geheimnisvolles Outfit sein, das nicht alles verrät, aber einiges erahnen lässt. Gut kombinierbar sind halbdurchsichtige Blusen z.B. mit einem schönen Blazer.

transparenz

Das ist doch SPITZE!!!!!!! Lochspitze ist wieder aktuell. Ich muss gestehen, ich liebe Spitze in allen Variationen. Weiß mag ich am liebsten, sieht immer edel und fein aus. Wie wäre es denn mit einem femininen Kleid?

das-ist-spitze

Die 50er sind wieder da. Weite Röcke kombiniert mit weißen Blusen und breiten Gürteln sind sommerliche Highlights.

50er-jahre

Passend zu hoffentlich vielen heißen Tagen sind große tropische Muster und Grafikprints kombiniert mit schlichten weißen Shirts.

sommer

Der Nude-Look zeichnete sich ja schon in diesem Winter ein wenig ab. Im Sommer gehts weiter mit fließenden Stoffen und weichem Leder in Nude kombiniert mit hellgrauen Jeans. Da darf das Make-up gerne knallig sein.

nude

Sportlich ja, aber edel lautet das Motto. Kleid oder Rock kombiniert mit Käppi und Windbreaker.

edel-sport

Schwarz/Weiß geht immer, auch in diesem Jahr.

schwarz-weiss

Pastelltöne, strahlendes Gelb oder Koralle spiegeln den Frühling und Sommer wider. Egal ob Kleid oder Oberteil, frisch und fröhlich sollten die Farben unbedingt sein.

ein-hauch-pastellOutfits zusammengestellt bei http://www.stylefruits.de

Advertisements

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s