Autsch, meine Füße (Teil 1)

Gibt es da draußen jemanden, der noch nie im Leben Blasen an den Füßen hatte?

Na Glückwunsch, Du trägst wahrscheinlich keine Schuhe … 😉

Aber ganz im Ernst. Es gibt nichts Schlimmeres, als unheimlich tolle Schuhe zu tragen und ganz tief im Inneren unendlich  zu leiden, weil sie sooo weh tun.

Entweder sind sie zu klein/eng oder sie drücken/scheuern an Stellen, die man vorher noch gar nicht kannte. Vor einigen Wochen kaufte ich mir Ballerinas. Normal bin ich absolute High Heels Trägerin, aber ich brauchte mal etwas Flaches zum Auto fahren.

Chic sahen sie aus, die Größe stimmte auch, aber schon nach ein paar Sekunden verzog ich mein Gesicht vor Schmerz. Am Hacken, wo der Fuß mit der oberen Schuhkante in Berührung kommt, scheuerte es gewaltig. Es schnitt regelrecht in meine Haut. Tapfer, wie wir Frauen bei Mode so sind, wollte ich sie unbedingt einlaufen und ging vor die Tür. Nur ein paar Meter, dann sollte es doch gehen oder? Schon die Treppen trieben mir die Schweißperlen auf die Stirn. Meine Güte, wie das schmerzte. Nach 3 Minuten in einem Geschäft hatte ich wirklich die Nase voll, kaufte mir 2 Päckchen Blasenpflaster, zog meine Schuhe aus und ging barfuß nach Hause.

1 Woche dauerte es, bis mein Hacken verheilt war. An dieser Stelle half nicht einmal das Pflaster, weil die aufgeschürfte Stelle auch in jedem anderen Schuhe wieder belastet wurde.

Ab sofort werden Schuhe, die scheuern, sofort verbannt. Es ist ein  Mythos, dass man Schuhe einlaufen kann, bis sie passen. Vielleicht trifft das auf zu enge Treter zu, dessen Material sich teilweise später noch weitet, aber nicht auf die, die unsere Füße schon nach wenigen Minuten bluten lassen.

Advertisements

6 Kommentare zu “Autsch, meine Füße (Teil 1)

  1. Hi Dany,

    niemand soll hinterher behaupten, Du hättest es nicht probiert! Aber wegen dieser Geschichte wirst Du ja hoffentlich keine High Heels boykottieren, oder?
    Hoffe, dem Füßchen geht es besser.

    Grüße
    Rodja.

    Gefällt mir

Bitte fleißig kommentieren. Nur durch konstruktive Kritik entwickelt man sich weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s